Herausforderung

Jugend hackt Süd geht in die zweite Runde – Hacken in Ulm und um Ulm herum \o/

In Ulm ist der Bau der neuen Straßenbahnlinie immer noch ein Großes Thema, aber auch Bereiche wie die Wasserversorgung und Probleme wie Legionellenbefall wurden in der Vergangenheit diskutiert. Beschäftige Dich mit Mobilität, dem Grundwasser, Feinstaub oder Umweltverschmutzung ganz allgemein aus technischer Sicht und entwickle aus deinen Erkenntnissen selbst kleine Altagshelfer, die das Leben erleichtern und Deine Stadt verbessern – am Besten mit Hilfe von Open Data. Egal ob völlig eigennützig oder zum Wohle der Allgemeinheit – lass Deiner Fantasie freien lauf und denke dir spannende Projekte aus, die Du bei uns gemeinsam mit Gleichgesinnten umsetzen kannst.

Du hast Lust?

Hier geht’s zur Anmeldung

Mehr Infos

  • Infos zum Orgateam und den Mentor/innen findet ihr auf der Team-Seite (einfach auf Süd klicken)

Facts

WANN?
Vom 10. bis 12. Juni 2016.

WO?
Der Hackathon findet an der Universität Ulm statt: hier geht’s zur Anfahrtsbeschreibung.

WER?
Jugend hackt Süd ist für junge Programmierbegeisterte und Bastler/innen zwischen 12 und 18 Jahren aus Baden-Württemberg und Bayern.

ÜBERNACHTEN?
Übernachten kannst du ebenfalls an der Universität Ulm. Dafür gibt es extra Räume. Wichtig ist, dass du selbst Schlafsack und Isomatte mitbringen musst!

KOSTEN?
Für die Verpflegung fallen 10€ an, die wir bei der Ankunft einsammeln. Bei den Reisekosten können wir auch diejenigen unterstützen, die nicht genügend Geld für ein Ticket haben. Mehr Infos dazu gibt es hier.

KONTAKT?
Juliane Wessalowski (regionale Leitung): sued@jugendhackt.de
Twitter: @jhacktsued


Größere Karte anzeigen

Programm

An drei spannenden und ereignisreichen Tagen hast Du Zeit, gemeinsam mit einem kleinen Team eine eigene Anwendung zu entwickeln, die euch oder Anderen das Leben erleichtert und dadurch die Welt verbessert. Egal für welche Zielgruppe ihr euch Entscheidet oder ob euer Projekt komplett umgesetzt werden kann – hier hast du die Möglichkeit gemeinsam mit anderen Interessierten etwas Neues auszuprobieren und dazuzulernen.

Freitag

ab 15 Uhr Anreise
17 Uhr Begrüßung
18 Uhr Abendessen
anschließend Brainstormingphase
23 Uhr Lichter aus

Samstag

ab 8:30 Frühstück
anschließend Gruppenfindung, und los gehts, coden!
ca 13 Uhr Mittagessen
anschließend Lightningtalks und weitercoden
18 Uhr Abendessen
coden, coden, coden
23 Uhr Lichter aus

Sonntag

ab 8:30 Frühstück
bis 12 Uhr Projekte fertig stellen
bis 12 Uhr Eintreffen der Jury, Presse und Gäste (insbesondere eure Eltern sind herzlich eingeladen!)
12:30 Präsentation aller Projekte im Hörsaal 22
14 Uhr Preisverleihung und Verabschiedung
anschließend Brotzeit und Proviant packen
ab 15 Uhr Abreise

Regionale Partner

Universität Ulm Logo exxcellent solutions